Rondo

rondogross

Zunächst war die Rondo als Alternative für eine Kaltkathodenleuchte vorgesehen. Beim genaueren Recherchieren der Anwendungsmöglichkeiten wurden wir neben der klassischen Kranzbeleuchtung auch auf Schrankseiten, Konstruktionsböden und deren Hinterkante aufmerksam. Durch die primäre Bauhöhe von 16 mm bringt sie flächenbündiges Licht in gängige Fachböden. Die Anordnung der hinteren Kante der Fachböden macht sie zu einer komfortableren Schrankinnenleuchte. Rondo setzt dezente Lichtlinien, ohne besonders aufzutragen. Das Ergebnis ist flächenbündiges Licht in belebten Nischen, Böden oder Kränzen.
Rondoklein

rondo

rondo

EE-Label-A-Latro

 

briefumschlag  Anfrage stellen

 

pdficon Katalogseite

 

 

 

 

Technische Daten  
 Leuchtmittel 60 SMD-LED
 Leistungsaufnahme 4,8 W
 Eingangsspannung 12 V
 Lichtstrom 320 lm
 Spitzenlichtstärke 101,86 cd
 Farbwiedergabe Ra = 88
 Farbtemperatur 4000 K
 Energieeffizienz 66,67 lm/W
 Elektrischer Leistungsfaktor 0,91
 Halbwertswinkel 110 °
 Anlaufzeit / Zündzeit < 0,5 s
 Lichtstromerhalt (nach 6000 h) > 85 %
 Beleuchtungsstärke Abst. 1,5 m 15 lx
 Schaltzyklen bis vorz. Ausfall > 27000
 Lebensdauer ca. 50 000 h
 Frühausfallrate < 0,1 % bei 1000 h
 Temperaturbereich -20°C - +60°C
 Luftfeuchtigkeit 0 - 80 %
 Material Gehäuse Polystyrol
 Lampensockel / Lampentyp Ohne
 Dimmbar Ja, *PWM
 UV-Anteil Nein
 Quecksilbergehalt 0,0 mg
 Schutzart / Schutzklasse IP 20 / III
 Schutzart mit Silikonverklebung IP 67
 EEI-Klasse A +
 Breite x Höhe x Tiefe Siehe Skizze
 Gewicht ohne Trafo 182 g
 Als Akzentbeleuchtung / Punktb. Nicht empfohlen
 Mindestabstand z. brennb. Mat. < 1 mm
 Gewichteter Energieverbrauch Ec 1,760 kWh pro 1000 h
 Artikelnummer 188.100.xx
pruefzeichennutprofil